Stimmen und Highlights zum Spiel in Ried

Montag, 01 August 2022
GEPA Pictures GEPA Pictures

Im zweiten Bundesliga-Saisonspiel setzte es für Grün-Weiß am Samstag bei der SV Ried die erste Niederlage. Trotz guter Leistung unterlag die Austria mit 0:1. Cheftrainer Markus Mader, Keeper Goalie Domenik Schierl und Kapitän Matthias Maak äußerten sich zur engen Partie im Innkreis. 

Markus Mader: „Im Nachhinein gesehen war die Partie wegen dem Ergebnis natürlich enttäuschend. Wir haben schon in der ersten Halbzeit gute Chancen gehabt und da müssen wir 1:0 führen. Wir werden es uns noch einmal ansehen und analysieren. Auch wenn wir keine Zähler mitnehmen konnten, sind wir auf unsere gezeigte Leistung stolz.

Domenik Schierl: „Wir haben einen guten Auftritt abgeliefert. Ich finde, dass wir aber der 20. Spielminute die bessere Mannschaft waren. Wir hatten die besseren Torchancen, haben es aber verabsäumt, unsere Möglichkeiten zu nutzen. Ein Unentschieden wäre auf jeden Fall verdient gewesen. Auf die gezeigte Leistung lässt sich aber definitiv aufbauen.“

Matthias Maak: „Wir sind schwer ins Spiel gekommen, haben uns aber im Laufe der Partie gesteigert. Wir haben unsere Chancen nicht genutzt, Ried hat es leider gemacht. Verdient war es nicht, aber so ist der Fußball.“

Die Highlights der Partie präsentiert von Sky Sport Austria: 

Team VS. Team 2

14.08.2022

Sonntag, 17:00 Uhr

5
T
0
4
S
1
5
M
Hotel Gotthard
Hotel Gotthard

Newsletter Anmeldung

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser-Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Internet: www.austria-lustenau.at
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsoren

Medienpartner