1:2-Niederlage im Topspiel gegen den FAC

Dienstag, 08 März 2022
GEPA Pictures GEPA Pictures

Im dritten Spiel im neuen Jahr setzte es für den SC Austria Lustenau gegen den Floridsdorfer AC die erste Niederlage. Trotz Pausenführung und einer Fülle von guten Chancen musste sich Grün-Weiß am Montagabend unglücklich mit 1:2 geschlagen geben.

Angetrieben von den 2.500 Zuschauern im Reichshofstadion legten die Schützlinge von Coach Markus Mader ohne den kurzfristig ausgefallenen Bryan Teixeira gleich fulminant los: Nach einer schönen Aktion über Michael Cheukoua & Brandon Baiye stand Goalgetter Haris Tabakovic goldrichtig und drückte das Leder im zweiten Versuch über die Linie. Der Führungstreffer sorgte für mehr Ruhe im Spiel der Grün-Weißen, wenngleich das verletzungsbedingte Ausscheiden von Hakim Guenouche schmerzte. Beinahe hätten die Anhänger vor dem Seitenwechsel nochmals jubeln dürfen, Pius Grabher scheiterte mit seinem Schuss allerdings an der Stange und ein Kopfball von Haris Tabakovic verfehlte das Gehäuse nur knapp.

Abschnitt zwei startete mit einer längeren Druckphase der Austria, in der Brandon Baiye mit einem Hammer in Gästekeeper Lukas Gütlbauer seinen Meister fand. Höchst umstritten – ein Foulspiel an Pius Grabher wurde nicht geahndet – kamen die Wiener kurz darauf nach einem Freistoß durch Marcel Monsberger zum Ausgleich. Als wäre der Gegentreffer nicht schon genug, zeigte der Spielführer in Spielminute 75 nach äußert fragwürdiger Entscheidung auf den Punkt und Ex-Austrianer Marco Krainz markierte die Führung der Gäste.

In Folge probierten Muhammed Cham und Co., dessen Schuss kurz vor dem Abpfiff das Kreuzeck knapp verpasste, nochmal alles. Am Ende blieb es allerdings bei der bitteren 1:2-Niederlage gegen den FAC. Die Partie gilt es nun schnellstmöglich abzuhaken und am Sonntag gegen auswärts beim FC Wacker Innsbruck wieder auf die Siegerstraße zurückzukehren.

Team VS. Team 2

20.08.2022

Samstag, 17:00 Uhr

1
T
1
1
S
5
7
M
Hotel Gotthard
Hotel Gotthard

Newsletter Anmeldung

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser-Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Internet: www.austria-lustenau.at
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsoren

Medienpartner