SC Austria Lustenau verstärkt die Defensive mit zwei Innenverteidigern

Donnerstag, 24 Juni 2021
(c) Verein (c) Verein

Der Kader des SC Austria Lustenau nimmt weiter Formen an. Die Austria-Defensive wird mit den Innenverteidigern Leo Mätzler (19) und Jean Hugonet (21) verstärkt. Damit sind alle Positionen in der zentralen Verteidigung besetzt.

Leo Mätzler wechselt auf Leihbasis für ein Jahr vom SCR Altach nach Lustenau. Der gebürtige Dornbirner war im letzten Jahr an den FC Will verliehen. Mätzler wurde in der Vorarlberger Akademie ausgebildet und kam in der vergangenen Saison in der Schweizer Challenge League auf 18 Einsätze. In Lustenau soll das Talent nun seine nächsten Schritte machen. Die Austria würde im Falle eines Verkaufs des 1,86m großen Innenverteidigers an den Transfererlösen beteiligt.

Jean Hugonet kommt vom französischen Verein US Saint-Malo und unterschreibt in Lustenau einen Vertrag für zwei Jahre. Hugonet wurde bereits über einen längeren Zeitraum über das Scouting-Netzwerk von CSC beobachtet und nun fix von der Austria verpflichtet. Der Franzose wurde beim FC Paris, der in der letzten Saison mit Clermont Foot 63 um den Aufstieg in die Ligue 1 kämpfte, ausgebildet. Der großgewachsene, talentierte Innenverteidiger möchte mit seiner ersten Station im Ausland den nächsten Schritt in seiner Karriere gehen.

Mit Matthias Maak, Dragan Marceta, Leo Mätzler und Jean Hugonet setzt die Austria in der Defensive auf eine regionale-internationale Mischung aus Erfahrung und jugendlichem Elan.

Statements

Alexander Schneider
„Mit Jean und Leo können wir unsere Innenverteidigung mit zwei jungen, hungrigen und sehr talentierten Spielern komplettieren. Wir sind sehr glücklich, dass es uns gelungen ist, auch auf dieser Position unseren eingeschlagenen Weg mit einer Kombination aus Regionalität und internationalen Netzwerk konsequent umzusetzen und dementsprechend mit spannenden Spielern zu besetzen. Beide Jungs haben viel vor und sollen bei uns die nächsten Schritte in ihrer Karriere gehen.“

Leo Mätzler
„Zuerst möchte ich mich bei beiden Verein bedanken, dass sie mir die Chance für diesen nächsten Karriereschritt ermöglicht haben. Für Spieler in meinem Alter ist es enorm wichtig die Chance auf Spielzeit zu erhalten, um mich bestmöglich entwickeln zu können. Ich bin zudem sehr glücklich, dass ich diesen Weg hier in meiner Heimat, dem Ländle, fortsetzen kann. Wir haben uns viel für die Saison vorgenommen und ich kann es kaum erwarten, dass es losgeht.“

Jean Hugonet
„Ich bin sehr glücklich, dass es jetzt mit dem Wechsel zur Austria geklappt hat. Ich hatte sehr gute Gespräche mit den Verantwortlichen und ich bin davon überzeugt, dass es eine spannende – aber genau die richtige - Herausforderung für mich. Ich habe mich bewusst für einen Wechsel ins Ausland entschieden, da ich mich als Spieler und Persönlichkeit bestmöglich weiterentwickeln will. Ich werde alles dafür geben, mit dem Verein eine gute Saison zu Spielen und unsere Ziele zu erreichen. Ich habe viel von den tollen Fans der Austria gehört und freue mich sehr auf meine ersten Einsätze in Grün-Weiß.“

Team VS. Team 2

08.10.2022

Samstag, 17:00 Uhr

4
T
0
8
S
0
9
M
Hotel Gotthard
Hotel Gotthard

Newsletter Anmeldung

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser-Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Internet: www.austria-lustenau.at
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsoren

Medienpartner