3:1 Erfolg gegen den FC Juniors OÖ

Samstag, 13 März 2021

Endlich hat es mit dem ersten Dreier im Frühjahr geklappt. Mit einer kämpferischen Leistung und der notwendigen Effektivität belohnt sich das Team von Alexander Kiene für die gezeigten Leistungen mit drei Punkten.

Beinahe hätte die Partie mit einem Paukenschlag begonnen. Nach wenigen Sekunden bekamden die Gastgeber aus Linz einen indirekten Freistoß im Austria-Strafraum zugesprochen. Die gute Möglichkeit ließ Thomas Sabitzer aber aus und setzte den Ball knapp neben den Pfosten. Der Austria merkte man zunächst die Verunsicherung der letzten Wochen etwas an, die Juniors wollten dies für sich nützen, doch die Austria-Defensive rund um Mathias Maak hielt dem Druck stand. Mit Fortdauer kam die Austria besser ins Spiel und nützte die erste Chance gleich zur Führung. Jan Stefanon entwischte der Linzer Abwehr nach einem hohen Ball von Tobias Berger und netzte eiskalt zum 1:0 ein. Die Austria nützte das Momentum und erzielte nur drei Minuten später den zweiten Treffer. Haris Tabakovic verwertete in klassischer Mittelstürmer-Manier einen Querpass von Nael Jaby (25.). Die erhoffte Ruhe wollte aber nicht aufkommen, die Linzer erhöhten den Druck und nach einer vergebenen Chane von Sabitzer (27.) erzielte Fabian Benko den Anschlusstreffer (32.).

Nach Seitenwechsel war es dieses Mal die Austria, die die erste Großchance hatte und diese erneut prompt nutzte. Brandon Baiye setzte sich auf dem rechten Flügel ideal durch und bediente den in der Mitte erneut goldrichtig stehenden Haris Tabakovic. Der Austria-Goalgetter ließ sich diese Chance nicht nehmen und stellte den Zwei-Tore-Vorsprung wieder her. Die Austria setzte in der Folge auf Konter, die Linzer warfen alles nach vorne und kamen vor allem über die linke Seite immer wieder zu gefährlichen Flanken. Doch die besten Chancen der Gastgeber entschärften Maak auf der Linie (57.) und Domenik Schierl (64.) mit einem grandiosen Reflex.

Am Ende jubelte die Austria verdient über den ersten Dreier 2021 und kann ein wenig aufatmen. Der Erfolg kommt genau zur richtigen Zeit, steht doch kommenden Sonntag das West-Derby mit dem FC Wacker Innsbruck auf dem Plan (Sonntagsmatinee, 10:30 Uhr).

Team VS. Team 2

08.10.2022

Samstag, 17:00 Uhr

3
T
1
6
S
4
0
M
Hotel Gotthard
Hotel Gotthard

Newsletter Anmeldung

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser-Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Internet: www.austria-lustenau.at
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsoren

Medienpartner