SC Austria Lustenau - LASK Linz 2:4

Freitag, 25 November 2016

4:2 hört sich zwar nach einem eindeutigen Ergebnis an, jedoch hatte der LASK heute einfach das Glück auf ihrer Seite. Sowohl das Tor zum 0:1 als auch zum 1:2 waren beide etwas fragwürdig. Beim 0:1 war der Ball wahrscheinlich schon im Toraus und beim zweiten Treffer bekommt Imbongo den Ball auf der Torlinie an die Hand. Bereits nach 10 Minuten hatte sich die Austria gefangen und der Top-Scorer Raphael Dwamena erzielte mit einem schönen Schlenzer den Ausgleich. Mit dem Tor übernahm die Austria auch das Kommando.

Nach einer guten halben Stunde hätte der LASK dann nur noch zu 10. sein dürfen, da Rene Gartler Christoph Stückler klar mit dem Ellbogen im Gesicht trifft. Die Situation erhält noch zusätzliche Brisanz, da sich das ganze im Linzer Strafraum ereignete.

Ausgerechnet Gartler war es dann in der 87. Minute, der nach dem mehr als verdienten Ausgleich in Minute 82 durch Raphael Dwamena, den LASK wieder in Führung brachte. Nur 2 Minuten später waren dann alle Hoffnungen begraben als Miesenböck aus dem Rückraum des Strafraums auf 2:4 erhöhte.

Somit rutscht die Austria wieder auf Tabellenplatz 2. Kommende Woche gibt es aber noch eine Chance, um sich mit einem Sieg in die Winterpause zu verabschieden.

Team VS. Team 2

27.07.2018

Freitag, 19:10 Uhr

4
T
0
3
S
3
2
M

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Stadion: +43 (0) 5577 / 85 535
Internet: www.austria-lustenau.at
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren