West-Derby Austria - Wacker Innsbruck

Donnerstag, 20 Oktober 2016

201501015austria innsbruck 076 280Freitag, 21. Oktober 2016, 18:30 Uhr
Das West-Derby Austria Lustenau - FC Wacker Innsbruck
Die ZuschauerInnen dürfen sich auf ein rassiges Derby freuen. Wacker Innsbruck hat derzeit einen starken Lauf und wird unserem Team alles abverlangen. Das erste Duell im Tivoli endete mit einem knappen Sieg der Austria. Raphael Dwamena erzielten den Siegtreffer zum 0:1.

Kampf auf Biegen und Brechen
Wacker lauert auf die Chance, um mit einem Sieg die Sky Go Erste Liga von hinten wieder aufzurollen. Für unser Team gilt die Devise, mit einem Derbysieg den 2. Tabellenrang abzusichern. Beide Mannschaften werden mit fairen Mitteln, zugleich aber mit spielerischem Einsatz auf hohem Niveau den Sieg erkämpfen.

In den letzten beiden Heimspielen haben wir klar überlegen gespielt, gegen den FAC und BW Linz aber jewils zwei Punkte auf dem Rasen liegen gelassen. Der in gutem Zustand ist, wie der Schiedsrichter am Dienstag ausdrücklich bestätigte.

In der Pressekonferenz zum West-Derby stellte sich Lassaad Chabbi klar vor seine junge Mannschaft. Unser Trainer kritisierte aber die Chancenauswertung in den letzten Heimspielen. So erarbeiteten sich unsere Spieler gegen BW Linz haufenweise gute Tormöglichkeiten. 15 Schüsse aus dem Strafraum auf das Tor, sprechen eine klare Sprache. Die Torausbeute soll gegen Wacker Innsbruck entschieden besser werden.

Pius Grabher lässt keinen Zweifel offen
Derbys gegen Wacker Innsbruck bedeuten die größtmögliche sportliche Herausforderung. Derbys versprechen auch immer ein volles Stadion, das spornt jeden Spieler besonders an. Die Tiroler mit ihrer offensiven Spielweise liegen uns. Auf unsere Fans können wir uns bis zur letzten Minute verlassen. Diese Unterstützung motiviert uns voll und darum glauben wir an einen Sieg!

Vorfreude auf das West-Derby mit vielen Fans aus Tirol und der Bodenseeregion
Wir erwarten ein volles Stadion und heißen die Fans aus Tirol herzlich willkommen. Wenn auch einige die Spiele ihrer Mannschaft boykottieren. Unser Team kann sich auf die Unterstützung Tausender Fans aus der Bodenseeregion, dem Ländle, der Ostschweiz und Deutschland verlassen. Freuen wir uns auf ein rassiges Westderby.

Platzverhältnisse
Entgegen anders lautenden Meldungen in diversen Medien befand sich der Rasen im Reichshofstadion vergangenen Dienstag sehr wohl in einem bundesligatauglichen Zustand. Wie uns der Manager des FC BW Linz, Roland Arminger, auf Nachfrage mitgeteilt hat, gab es von Seiten des Gegners keinerlei Beanstandungen. Dies haben auch die Spieler von BW Linz bestätigt. Eine im Raum gestandene Beurteilung mit „Nicht Genügend“ fand nicht statt. Auch der Schiedsrichter der Partie (Christian-Petri Ciochirca) hat bei der üblichen Berichterstattung an die österreichische Bundesliga den Rasen mit einem „Gut“ bewertet.


Bundesliga.at - der Vorbericht

Team VS. Team 2

21.07.2018

Samstag, 17:00 Uhr

5
T
1
7
S
5
8
M

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Stadion: +43 (0) 5577 / 85 535
Internet: www.austria-lustenau.at
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren