FC Zürich - Austria Lustenau 2:0

Montag, 27 Juni 2016

201606 zuerich austria005 280In einem flotten Testspiel erzielten Alesevic 0:1 (13. Minute) und 49. Simonyan 0:2 (49.) die Tore für den Schweizer Cup-Sieger, der heuer in der Challenge League spielt. In einer fairen Partie erarbeiteten sich beide Mannschaften einige gute Torchancen. Der FC Zürich nützte seine Möglichkeiten nach Abstimmungsfehlern in unserer Abwehr konsequent aus. Vorne blieben unsere Offensivkräfte etwas glücklos. Austria-Trainer Lassaad Chabbi wechselte nach der ersten Halbzeit durch. Jodel Dossou kehrte von der Nationalmannschaft von Benin zurück und wurde noch geschont. Unsere neuen Spieler machten durchwegs eine gute Figur. Für die kommende Saison sind wir gut aufgestellt.

Sportanlage Rheinau, St. Margrethen
FC Zürich: Vanins (46. Fillion); Stettler (46. Brunner), Alesevic (65. Sadrijaj), Nef (46. Kecojevic), Sadrijaj (46. Kempter); Koné (46. Simonyan ), Grgic (83. Koné), Sarr (46. Buff), Rodriguez (46. Schönbächler), Dominguez (46. Janjicic), Turkes (46. Marchesano).
SC Austria Lustenau: Knett; Joppich (46. Bruno Rafael), Stückler (46. Baumgartner), Haring, Sobkova (46. Roller); Bolter (46. Krainz), Grabher (46. Bergmeister); Jailson (46. Kühne/75. Akdiniz), Wießmeier (46. Grill), Durmus (46. Bruno); Grubeck (46. Dawema)

Team VS. Team 2

28.10.2018

Sonntag, 10.30 Uhr

6
T
0
2
S
3
7
M

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Stadion: +43 (0) 5577 / 85 535
Internet: www.austria-lustenau.at
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren