SC Austria Lustenau - Floridsdorfer AC 1:1

Freitag, 29 April 2016

Die Austria schafft es erneut nicht die Dominanz auf dem Platz in einen Sieg umzumünzen. Am Ende bleibt ein Punkt gegen das Tabellenschlusslicht aus Wien.

In der ersten Hälfte ist die Austria von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und hat die besseren Torchancen. Doch wie schon gegen Kapfenberg geht der Gast zu erst in Führung. Aydogdu schießt aus 17 Metern eiskalt ins rechte untere Eck, nachdem Sakic weggerutscht war. Im Fortlauf des Spiels blieb die Austria aber am Drücker und kam in Minute 42 verdient durch Bruno zum Ausgleich.

Hälfte zwei bot dann nur noch Einbahnstraßenfußball. Unzählige Ecken und Flanken blieben aber leider ungenützt. Floridsdorf kam in Hälfte zwei genau auf zwei Torabschlüsse, die ungefährlich waren. In Minute 89. sah dann Floridsdorf Stehlic noch Gelb-Rot, doch die Nachspielzeit reichte nicht zu einem Tor, obwohl Thiago und Sobkova noch gute Chance hatten. Am Ende bleibt das bittere Fazit, dass Dominanz keine Tore schießt.

Team VS. Team 2

28.10.2018

Sonntag, 10.30 Uhr

4
T
1
8
S
2
0
M

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Stadion: +43 (0) 5577 / 85 535
Internet: www.austria-lustenau.at
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren