Halbfinale im UNIQA ÖFB-Cup - den Traum wahr werden lassen

Mittwoch, 04 März 2020

Das "Heimspiel des Jahres" findet heute im Planet Pure Stadion statt. Die Austria hat die Chance nach 2011 erneut in das Finale des UNIQA ÖFB Cups einzuziehen. Bereits der Einzug ins Halbfinale bedeutete Vorarlberger Sportgeschichte mit einem Finaleinzug würde man sich ein weiteres Mal in den Geschichtsbüchern verewigen. Dafür muss aber zunächst die Hürde FC Wacker Innsbruck genommen werden. Wir blicken vorab auf unser Team, den Gegner und berichten über so manch Interessantes zum Spiel.

Der Gegner - FC Wacker Innsbruck
Unser Gegner aus Innsbruck dürfte mit dem Frühjahrsauftakt sehr zufrieden sein. Die Innsbrucker sicherten sich nämlich wie Grün-Weiß ein Cup-Halbfinale und blieben in den ersten beiden Meisterschaftsspielen noch ohne Niederlage. Die Brust dürfte bei den Tirolern also breit sein und auch für das grün-schwarze Team ist der Finaleinzug ein großer Traum. Gestern wurde dann auch noch verkündet, dass ein neuer Investor bei Wacker einsteigt, das dürfte zusätzlich ein wenig Auftrieb geben, wobei dies eher das Umfeld betrifft. Über 1.000 Fans darf man heute aus Innsbruck erwarten, das Planet Pure Stadion dürfte damit eine richtig tolle Atmosphäre erleben. Wichtig wird es sein, dass die Austria-Anhänger dagegen halten - nicht nur die Nordtribüne, sondern speziell auch die Haupttribüne. Spielerisch bewegen sich die Innsbrucker auf Augenhöhe mit der Austria. Sie haben viele Tiroler Talente in die Mannschaft integriert und bereits tolle Talentproben abgeliefert. Besonders gefährlich sind sie bei Standardsituationen, die gilt es zu vermeiden. Ihr Zentrum ist dicht gestaffelt und nur schwer zu überspielen. Es braucht also heute kreative Ansätze, um zu bestehen.

Unsere Austria
Doch auch unsere Austria hat einiges zu bieten. Trotz der unglücklichen Niederlage in Ried zeigt die Leistungskurve der Grün-Weißen im Vergleich zum Herbst deutlich nach oben. Die Mannschaft hat sich verändert und ihr Spielsystem gefunden. Die Jungs sind eine Einheit und man spürt, dass alle sich den Traum eines Finales erfüllen wollen. Ronivaldo, Thomas Mayer und Pius Grabher sind nur einige der vielen wichtigen Puzzleteile. Von Mayer und Ronivaldo erhofft man sich die notwendigen Tore, Pius Grabher wird als Motor und Antreiber gebraucht. Defensiv hat sich die Austria auch stark verbessert und Sebastian Feyrer geht immer mehr in seiner Führungsrolle in der Abwehr auf. Im Vergleich zur Hinrunde hat Trainer Roman Mählich auch echte Alternativen auf der Bank - Reyes, Grujcic und Wallace sind nur drei Namen, der nominell gut besetzten Ersatzbank. Mit den Fans im Rücken, Willen und dem nötigen Biss wird man den Tirolern alles abverlangen, um das Pokalendspiel wahr werden zu lassen.

Kartenvorverkauf und Parkplatzsituation
Das Planet Pure Stadion wird heute wie beim Derby gut besucht sein. Die Sitzplatzkarten sind ausverkauft, Stehplatzkarten gibt es noch im Vorverkauf und natürlich an der Stadionkasse selbst. Wir empfehlen, wenn möglich die Karten noch im VVK zu sichern, um lange Wartezeiten an den Stadioneingängen zu vermeiden. Die letzte Möglichkeit dazu besteht ab 16:00 Uhr im Austria Cafe, wo man sich schon auf das Spiel einstimmen kann. Das Stadion wird um 17:00 Uhr geöffnet. Empfohlen wird außerdem mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Rad anzureisen. Für all jene, die mit dem Auto anreisen müssen, wurden Parkplätze im Rheinvorland vorbereitet. Im Norden (Zufahrt über die Grindelstraße) ist der Parkplatz P1 nur für Austrianer, im Süden (Zufahrt über den Engel-Kreisverkehr und die Negrellistraße) ist der Parkplatz P2 für Gästefans und Austrianer. Die Innsbruck-Anhänger können dann über die Schützengartenstraße zum Gästesektor laufen, die Austrianer werden über die Alpstraße zum Haupteingang des Planet Pure Stadions umgeleitet. Der Bereich zwischen Gästeeingang und Haupteingang in der Schützengartenstraße ist während des gesamten Spiels gesperrt.

Anfahrtsplan für Cup

Spielbeginn ist um 18:00 Uhr. Die Partie wird vom ORF live übertragen. 

Team VS. Team 2

26.09.2020

Samstag, 14:00 Uhr

1
8
S
5
0
M
Hotel Gotthard
Planet Pure
Hotel Gotthard
Hotel Gotthard

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Internet: www.austria-lustenau.at
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren