Vorzeitige Vertragsauflösung mit Matthias Morys

Mittwoch, 18 Dezember 2019

Beim SC Austria Lustenau gibt es in der Winterpause eine sportliche Veränderungen. Mit 31.12.2019 wird der Vertrag mit Mittelfeldspieler Matthias Morys (32) vorzeitig einvernehmlich aufgelöst.

Matthias Morys möchte sich einer neuen sportlichen Herausforderung stellen und diesem Vorhaben möchte die sportliche Führung der Austria nicht im Wege stehen. Morys kam Anfang Saison 2019/20 zur Austria und kam in zwölf Ligaspielen und drei Cup-Partien zum Einsatz. Seine Bilanz: vier Tore und drei Vorlagen in der Liga sowie ein Cup-Tor und vier Vorlagen.

Der SC Austria Lustenau wünscht Matthias Morys für seine sportliche und private Zukunft nur das Allerbeste und bedankt sich für den Einsatz im vergangenen halben Jahr.

Statement Sportvorstand Stephan Muxel
„Die einvernehmliche Vertragsauflösung ist für beide Seite eine gute Lösung. Wir können verstehen, dass Matthias sich für eine andere sportliche Herausforderung entschieden hat und akzeptieren seinen Wunsch. Im Namen des ganzen Vorstands möchte ich mich bei ihm bedanken. Er hatte zum Zeitpunkt seiner Verpflichtung lukrativere Angebote vor sich und hat sich dennoch für uns entschieden. Während seiner Zeit bei uns hat er sich immer in den Dienst des Vereins gestellt.“

Team VS. Team 2

21.02.2020

Freitag, 19:10 Uhr

1
T
1
5
S
5
5
M
Planet Pure
Planet Pure

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Stadion: +43 (0) 5577 / 85 535
Internet: www.austria-lustenau.at
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren