Eler und Ronivaldo sichern drei Punkte

Montag, 12 August 2019

Es wurde das erwartet schwere Spiel. Beim Spiel gegen die Young Violets Austria Wien tat sich die Austria phasenweise sehr schwer, konnte aber am Ende dennoch über drei Punkte jubeln.

Gernot Plassnegger veränderte sein Team gegenüber dem Heimspiel gegen die Rieder und brachte Pius Grabher von Beginn an für Marcel Canadi. Patrik Eler kam zu seinem Startelfdebüt und ersetzte den angeschlagenen Matthias Morys. Der Slowene bedankte sich bereits nach 12 Minuten für das Vertrauen. Nach einer ideal Flanke von Michael Lageder versenkte der  Stürmer den Ball per Kopf souverän im Tor der Wiener Austria. Das Spiel blieb aber weiterhin offen, die Young Violets spielten mutig nach vorne, doch die Austria-Defensive sowie Kevin Kunz behielten die Oberhand.

In Durchgang 2 stelle Gernot Plassnegger auf ein 4-4-2 um und so konnte die Austria aus Lustenau immer mehr die Kontrolle über das Spiel gewinnen. Die Dominanz stieg, doch die Chancenauswertung ließ an diesem Tag erneut ein wenig zu wünschen übrig. In der 55. Minute hatte Ronivaldo die Möglichkeit auf die Vorentscheidung, doch der Brasilianer scheiterte vom Elfmeterpunkt an Torwart Kos. Austria Wien Verteidiger Stefan Jonovic sah in der Situation, die zum Elfmeter führte, zurecht Rot und so agierte die Mannschaft von Trainer Plassnegger fortan in Überzahl. Keine 10 Minuten nach dem ersten Elfmeterpfiff zeigte Schiedsrichter Fröhlacher ernetu auf den Punkt. Wieder trat Ronivaldo an und verwandelte sicher zur 2:0 Führung.

Die Partie war damit entschieden, auch wenn die Young Violets nicht aufsteckten. In der 85. Minute sah Sebastian Feyrer noch Gelb-Rot, die Veilchen aus Wien konnten aber nicht mehr herankommen. Grün-Weiß setzte sich mit dem Sieg erstmals an die Tabellenspitze. Gernot Plassnegger war nach dem Spiel zwar froh über die drei Punkte, dennoch sieht er noch viel Potential und Luft nach oben.

In Runde 4 trifft die Austria zuhause im Planet Pure Stadion auf den Grazer AK. Gespielt wird am Sonntag, 18.8., um 10:30 Uhr.

Team VS. Team 2

23.11.2019

Samstag, 14:30 Uhr

2
T
0
3
S
4
4
M
Planet Pure
Planet Pure

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Stadion: +43 (0) 5577 / 85 535
Internet: www.austria-lustenau.at
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren