Souveräner Einzug ins Achtelfinale des UNIQA ÖFB Cups

Mittwoch, 26 September 2018

Am Ende sah man es den Spielern an, dass doch ein etwas größerer Stein vom Herzen gefallen war. In der zweiten Runde des ÖFB Cups sicherte sich die Austria mit einem 3:1 Erfolg gegen den ASK-BSC Bruck/Leitha den Einzug ins Achtelfinale des österreichischen Pokals - erstmals seit fünf Jahren. Einige Umstellungen und ein treffsicherer Ronivaldo legten den Grundstein für den Erfolg, der sicherlich auch Selbstvertrauen für den kommenden Ligaalltag geben wird.

Von Beginn an zeigte sich die Austria konzentriert und kontrollierte Ball und Gegner. Gernot Plassnegger hatte gegenüber der Liga ordentlich umgestellt und setzte auf eine Brasilien-Österreich Formation mit einem Hauch Deutschland (siehe Aufstellung unten). Dennoch dauerte es etwas mehr als eine halbe Stunde eher Grün-Weiß jubeln durfte. Ronivaldo wurde von Daniel Tiefenbach ideal mit einem langen Ball bedient und der Routinier ließ sich diese Gelegenheit nicht nehmen und traf zur verdienten Führung. In der Folge blieb der Sportclub aktiv und drängte auf den zweiten Treffer, den wiederum Ronivaldo kurz vor dem Pausentee erzielte (45.).

In Durchgang zwei schaltete die Austria einen Gang zurück, was den Gastgebern aus Bruck an der Leitha etwas Raum ermöglichte. Doch wirkliche Gefahr kam nicht auf. Zwar verkürzten die Niederösterreicher nach 75 Minuten auf 1:2, - Torschütze war der slowakische Angreifer Tomas Majtan - doch sofort übernahm der Sportclub wieder das Zepter und stellte nach 83 Minuten durch Alexander Ranacher wieder den beruhigenden zwei Tore Vorsprung her.
Nach der Partie zeigte sich Gernot Plassnegger äußerst zufrieden: "Das waren 90 Minuten, wie ich sie mir vorstelle. Wir haben nichts zugelassen und nach einem Gegentreffer nicht die Nerven verloren. Das müssen wir jetzt in die Meisterschaft mitnehmen".

Um Punkte geht es wieder am kommenden Samstag, zuhause gegen den SV Kapfenberg. Im 47. Liga-Duell der beiden Mannschaften möchte die Austria natürlich gerne wieder jubeln.

Aufstellung ÖFB-Cup
Mohr - Dorn (86. Tuncer), William, Grujcic, Juninho - Tiefenbach, Krainz (72. Ranacher) - Djuric, Rocyan, Gabryel - Ronivaldo (76. Jeferson da Cruz)

Highlights im Video

Team VS. Team 2

23.02.2019

Samstag, 16:30 Uhr

7
4
T
1
1
S
4
6
M
Planet Pure
Planet Pure

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Stadion: +43 (0) 5577 / 85 535
Internet: www.austria-lustenau.at
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren