Rocyan Fernando Santiago Mendonca spielberechtig

Mittwoch, 05 September 2018

Ende gut, Alles gut. Nach langen Verhandlungen, notwendigen Interventionen von ÖFB, UEFA und FIFA ist heute Vormittag endlich die Spielberechtigung für den Brasilianer Rocyan Fernando Santiago Mendonca eingetroffen. Sein ehemaliger Verein, Gremio Porto Alegre, hatte Protest gegen den Wechsel eingelegt und dadurch die Spielberechtigung verzögert.

„Endlich hat die Warterei ein Ende“, bringt es Sportdirektor Christian Werner auf den Punkt. „Das Thema hat uns in den letzten Wochen viel Zeit und Energie gekostet. Wir sind froh, dass nun alles geklärt ist“. Rocyan Fernando wechselte Anfang Juli nach Auslaufen seines Vertrags vom U20 Team von Gremio Porto Alegre nach Lustenau. Der brasilianische Traditionsverein war aber der Auffassung, dass für den jungen Mittelfeldspieler eine Ablöse fällig wäre und hat daher Protest eingelegt. „Für uns war von Anfang an klar, dass der Wechsel von Rocyan rechtlich einwandfrei war“, erklärt Werner weiter. „Gemeinsam mit ÖFB, UEFA und der FIFA konnten wir das leidige Thema endgültig abschließen“.

Rocyan Fernando Santiago Mendonca gilt in Brasilien als großes Talent. Der 18-jährige durchlief die Nachwuchsabteilungen von Gremio Porto Alegre und wurde bereits in das U15- und U17-Nationalteam Brasiliens eingeladen. Einige andere europäische Vereine sollen ebenfalls Interesse an einer Verpflichtung gehabt haben. Der junge Brasilianer kann im zentralen Mittelfeld und auf den Außenbahnen eingesetzt werden. „Rocyan ist ein hoch talentierter Spieler. Aber wir dürfen von ihm keine Wunderdinge erwarten. Er ist 18 Jahre alt und soll sich in Lustenau heimisch fühlen. Schon seit Monaten lernt er- zusammen mit unseren anderen brasilianischen Spielern- deutsch in einer kleinen Lerngruppe“, so Christian Werner.
„Wir wollen nun Rocyan die notwendige Zeit geben, die ein so junger Spieler benötigt und freuen uns jetzt vor allem auch für ihn, dass er endlich bei Pflichtspielen dabei sein kann“.

Testspiel gegen den KSC
Am morgigen Donnerstag, 06. September, testet der Sportclub in Neu-Ulm gegen den Karlsruher SC. Der deutsche Drittligist wird ein ordentlicher Test für die Grün-Weißen. Spielbeginn ist um 14 Uhr im Dietrich-Lang-Sportzentrum (TSV Neu-Ulm, Fußballabteilung, Europastraße 15, D-89231 Neu-Ulm).

Team VS. Team 2

23.02.2019

Samstag, 16:30 Uhr

7
5
T
0
3
S
1
5
M
Planet Pure
Planet Pure

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Stadion: +43 (0) 5577 / 85 535
Internet: www.austria-lustenau.at
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren