1:1 Unentschieden in Floridsdorf

Montag, 27 August 2018

In einer verregneten Partie trennten sich die Austria und der FAC mit einem 1:1 Unentschieden.

Die Partie begann schwungvoll. Bereits nach drei Minuten gab es die erste gute Freistoßmöglichkeit für die Hausherrn durch Daniel Schöpf. Nach 8 Minuten tauchte dann Ronivaldo das erste Mal im FAC Strafraum auf, doch sein Schuss strich knapp am Gehäuse vorbei. Man merkte, dass die Floridsdorfer zuhause gewinnen wollten, nach elf Minuten hätte sich die Austria nicht beklagen dürfen, wenn man nach einem Kopfball von Pedro Costa in Rückstand geraten wäre. Deshalb agierte der Sportclub nun wacher und versuchte selbst die Akzente zu setzen. Nach 17 Minuten hatte Pius Dorn die Führung auf dem Fuß, doch der Verteidiger der Grün-Weißen ließ die Großchance aus. Fünf Minuten später jubelte dann aber trotzdem die Austria, als Ronivaldo nach Vorarbeit von Waack und Djuric den Ball elegant im kurzen Eck versenkte (22.). Nach knapp einer halben Stunde jubelte dann der FAC über ein Tor, doch der Treffer von Markoutz wurde zurecht wegen Abseits aberkannt. In der ersten Halbzeit verletzte sich Firat Tuncer kurz vor der Pause an der Schulter, sodass das Innenverteidiger-Duo der Grün-Weißen aus einem 18- und einem 19-jährigen bestand.

Auf dem schwierigen Untergrund taten sich beide Mannschaften in der zweiten Halbzeit dann zunehmend schwer. Kaum verwunderlich also, dass der Ausgleich des FACs nach einem Eckball passierte. Anderle traf per Kopf und ließ Kevin Kunz dabei keine Chance (76.). In der 85. Minute jubelte die Austria bereits über das 2:1 für den Sportclub, doch der Treffer von Ronivaldo wurde wegen vermeintlichem Abseits nicht gewertet.

Am Ende wäre wohl mehr drinnen gewesen, hätte sich die Austria phasenweise nicht zu sehr hinten hineindrücken lassen. Ähnlich sah es auch Trainer Gernot Plassnegger, der den Punkt gerne mitnimmt. "Es war kein einfaches Spiel, dennoch sind wir weiter ungeschlagen. Natürlich hätte ich gerne mehr Siege am Konto als Remis, aber Fußball ist kein Wunschkonzert", so der Trainer abschließend.

Kommenden Samstag geht es zuhause gegen den FC Liefering. Spielbeginn im Planet Pure Stadion ist wie immer 16.30 Uhr.

Team VS. Team 2

23.02.2019

Samstag, 16:30 Uhr

3
4
T
1
9
S
5
1
M
Planet Pure
Planet Pure

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Stadion: +43 (0) 5577 / 85 535
Internet: www.austria-lustenau.at
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren