Erfolg im dritten Test: 4-1 Sieg gegen FC Widnau

Mittwoch, 04 Juli 2018

Bereits Test Nummer Drei stand gestern für das Team von Gernot Plassnegger an. In Widnau traf man auf den dort ansässigen Hausherrn FC Widnau, den man am Ende mit 4:1 bezwang.

Der Sportclub startete optimal in die Partie und ging nach nur drei Minuten durch William in Führung. Danach verflachte die Partie etwas. Einzig etwas Gefahr kam durch zwei Freistöße durch Maximilian Waack auf. Nach 35 Minuten dann die nächste gute Gelegenheit für die Austria, als Ronivaldo Pavlovic ideal bediente, doch der Flügelspieler konnte die Chance nicht nutzen. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erhöhte Ronivaldo für Grün-Weiß auf 2:0.

In der zweiten Halbzeit blieb der Sportclub spielbestimmend und erzielte in der 52. Minute durch Pius Dorn das 3:0. Die Hausherren versuchten noch einmal alles und kamen dank eines Elfmetertreffers in der 75. Minute zum Ehrentor. In der Endphase der Partie hatte die Austria die besseren Chancen, in der 90. Minute konnte Testspieler Bleron Visoka von Mainz 05 II noch auf 4:1 erhöhen.

Für die Austria steht nun am Sonntag noch ein weiterer Test an. Im Südtirol trifft man auf den FC Augsburg, der sich dort im Trainingslager befindet.

Aufstellung:
HZ 1: Kunz - Tuncer, William, Grujcic - Otter, Tiefenbach, Waack, Dorn - Gabryel, Ronivaldo, Pavlovic
zur zweiten Halbzeit eingewechselt: Juninho, Rocyan, Djuric, Mohr, Marceta, Krainz, Visoka (Testspieler)

Team VS. Team 2

25.09.2018

Dienstag, 18.00 Uhr

1
5
S
4
7
M
Planet Pure
Planet Pure

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Stadion: +43 (0) 5577 / 85 535
Internet: www.austria-lustenau.at
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren