Benefizspiel: SC Austria Lustenau - SPG Großwalsertal 9:1 (5:1)

Mittwoch, 04 Oktober 2017

Zum Amtsantritt des neuen Chef-Trainers Gernot Plassnegger hieß es für die Grün-Weißen auf nach Raggal ins große Walsertal um gegen die hiesige Spielgemeinschaft ein Benefizspiel zu absolvieren. Mit 9:1 konnten die Austrianer das Spiel standesgemäß für sich entscheiden.

Insbesondere in der ersten Spielhälfte boten die in einer 4-2-3-1 Formation angetretenen Profis sehenswerten Fußball mit vielen kurzen Passfolgen und zahlreichen Torgelegenheiten. Ronivaldo eröffnete den Torreigen mit einem gekonnten Lupfer fast von der Torauslinie über den zu weit herausgerückten Raggaller Torhüter. Wenig später war es erneut Ronivaldo, der per Strafstoß auf 2:0 stellen konnte. Der durchgebrochene Avramovic war zuvor im 16er von den Beinen geholt worden. Per Weitschuss erhöhte Ashimeru wenig später auf 3:0, ehe Ronivaldo seinen Hattrick vollendete, indem er nach einem Pfostenschuss von Dorn zur Stelle war und eiskalt abstaubte. Dass auf dem engen Spielfeld in Raggal jeder Einwurf Torgefahr bringen kann, musste die Austria schmerzlich erfahren, als Kevin Potzel für die Walser nach eben einem solchen per Kopf einnetzen konnte. Ashimeru zeigte sein ganzes technisches Vermögen als er einen hohen Ball hinter die gegnerische Abwehrkette mustergültig annahm und dem Torhüter mit einem Lufter keine Chance ließ. Mit 5:1 ging es in die Halbzeit.

Plassnegger wechselte in der Pause fast die gesamte Mannschaft. Einzig Dorn und Kobleder blieben auf dem Feld. Auch in der zweiten Hälfte zeigte sich die Austria dominant, jedoch ohne die spielerische Finesse der ersten Halbzeit. Nach einem Ballgewinn von Dossou traf Lucas Barbosa zum 7:1. Per Abstauber war in der Folge Petar Pavlovic erfolgreich. Erneut Barbosa und schließlich Jodel Dossou stellten auf den Endstand von 9:1.

Gernot Plassnegger zeigte sich mit der dargebotenen Leistung sehr zufrieden. Am Freitag um 18:00 Uhr steht das nächste Testspiel an, wenn der FC Winterthur (Challenge League) im Reichshofstadion zu Gast sein wird.

Ein besonderer Dank gilt den gastfreundlichen Raggaller Veranstaltern, die unsere Mannschaft nach dem Spiel noch mit regionalen Delikatessen verköstigt hat. Viel Erfolg den Großwalsern in der Meisterschaftsrunde!

Aufstellung:

1. Halbzeit:
Sebald – Grasegger, Lovric, Kobleder, Dorn – Krainz, Güclü – Lang, Ashimeru, Avramovic - Ronivaldo

2. Halbzeit:
Mohr – Dorn, Tuncer, Kobleder, Joppich – Friedrich, Tiefenbach – Dossou, Sobkova, Pavlovic - Barbosa

Team VS. Team 2

23.02.2018

Freitag, 18:30 Uhr

7
3
T
0
9
S
0
2
M

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Stadion: +43 (0) 5577 / 85 535
Internet: www.austria-lustenau.at
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren