Krainz mit U19 Team gegen Deutschland, Italien und Portugal

Mittwoch, 13 April 2016

Wir haben U-19 Teamkapitän Marco Krainz zur Auslosung der Gruppengegner bei der U-19 EM befragt. Die Endrunde wird im Juli 2016 in Baden-Württemberg gespielt. Austragungsorte der Vorrundenspiele Österreichs sind Reutlingen (Kapazität: 15.228) und Großaspach  (Kapazität: 10.000).

Marco, mit Deutschland, Italien und Portugal hat Österreichs U19 eine schwere Gruppe zur EM-Endrunde zugelost bekommen. Wie ist deine Einschätzung der Gruppengegner?
Von der Qualität der Gegner her betrachtet, war es schon fast egal, wer uns letztendlich zugelost wurde. Es sind eigentlich nur Top-Nationen bei der Endrunde dabei. Es ist schön, auf Mannschaften mit so großem Namen zu treffen.

Was sagst du dazu, dass Gastgeber Deutschland mit in der Gruppe ist?
Es freut mich persönlich sehr, dass wir auf den Gastgeber Deutschland treffen werden. Leider ist es nicht das Eröffnungsspiel in Stuttgart geworden, wo uns ein ausverkauftes Stadion mit über 60.000 Zuschauern erwartet hätte. Jetzt spielen wir in Reutlingen gegen sie. Das Stadion dort wird sicherlich auch voll sein. Ein tolles Erlebnis.

Wie werden die Ziele Österreichs bei der U-19 EM sein?
Wir sind gut drauf und wollen so weit wie möglich kommen. Gegen Deutschland und die anderen großen Nationen haben wir auch schon Spiele gewonnen. Es ist also einiges drin. Toll wäre es, wenn wir uns mit einer erfolgreichen EM für die U-19 WM in Südkorea im kommenden Jahr qualifizieren könnten.

Noch ein paar Worte zum 2:0-Sieg in Klagenfurt am Dienstag?
Es ist schön für mich, dass ich wieder starten durfte. Nach der frühen roten Karte haben sich die Klagenfurter extrem zurückgezogen. Da war es schwer in die Räume zu kommen, die uns Torchancen ermöglicht hätten. Wir haben aber Geduld bewiesen und zugeschlagen, als die Kärntner müde wurden.

Team VS. Team 2

23.02.2018

Freitag, 18:30 Uhr

3
0
T
1
9
S
2
0
M

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Stadion: +43 (0) 5577 / 85 535
Internet: www.austria-lustenau.at
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren