SC Austria Lustenau - Floridsdorfer AC 1:0

Freitag, 16 Oktober 2015

SC Austria Lustenau -  Floridsdorfer AC 1:0

Die beiden Teams beteiligten sich an der Aktion "Österreichs Fußball sagt "Kein Platz für Diskriminierung.
Die Austria spielte von der ersten Minute an druckvoll nach vorne. Bereits in der 2. Minute hatte Julian Wießmeier die erste Torchance nach Flanke von Emanuel Sakic. In der 9. Minute übernahm Thiago eine Flanke von Lukas Tursch, traf jedoch nur den Pfosten.  In der 10. Minute die nächste Topchance, ein präziser Schuss von Wießmeier wurde abgewehrt. Dann kamen auch die Floridsdorfer zu den ersten Chancen, Christopher Knett war aber sicherer Rückhalt. In der 40. Minute gab es ein Missverständnis in der FAC-Abwehr, die Thiago souverän zur 1:0-Führung nutzte.
In der 2. Halbzeit kam das FAC-Team von Thomas Flögel mehr auf, die Austria hate das Match aber unter Kontrolle. Am Ende stand ein ewas zäher, aber doch verdienter Sieg der Austria.

Österreichs Fußball sagt „Kein Platz für Diskriminierung“
An diesem Wochenende setzen alle 20 Klubs der Österreichischen Fußball-Bundesliga ein starkes Zeichen für Vielfalt im Fußball: Unter dem Motto „Kein Platz für Diskriminierung“ finden österreichweit Stadionaktionen gegen Rassismus, Homophobie und Sexismus statt. Auch der Floridsdorfer AC und Austria Lustenau sind bei dieser Aktion dabei!

Team VS. Team 2

20.04.2018

Freitag, 18:30 Uhr

1
T
0
6
S
2
5
M

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Stadion: +43 (0) 5577 / 85 535
Internet: www.austria-lustenau.at
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren