Cham beim U21-ÖFB-Team: „Es war eines meiner persönlichen Ziele!“

Dienstag, 05 Oktober 2021
ÖFB ÖFB

Mit sechs Toren und fünf Vorlagen in den ersten zehn Saisonspielen hat Muhammed Cham im Ländle voll eingeschlagen – nach seinen starken Leistungen wurde der Linksfuß nun erstmals in das österreichische U21-Nationalteam einberufen und darf auf Einsätze in der EM-Qualifikation hoffen.

Servus Mo! Mit deinem Treffer hattest du vergangenen Freitag großen Anteil am 2:0-Erfolg im Derby gegen den FC Dornbirn. Wie  hast du die Stimmung auf dem Platz vor über 4.000 Zuschauern empfunden und was ging dir nach dem Abpfiff durch den Kopf?

Es war natürlich sehr schön, vor so vielen Zuschauern zu spielen. Mir war von Anfang an klar, wie wichtig dieses Spiel ist. Umso mehr freue ich mich, dass ich der Mannschaft mit meinem Tor helfen konnte. Nach dem Abpfiff war ich extrem glücklich und wollte mit den Jungs nur noch feiern.

Wie Cem Türkmen, Bryan Teixeira und Brandon Baiye bist du im Sommer als Kooperationsspieler von Clermont Foot zum SC Austria Lustenau gewechselt. Wurdest du in der Mannschaft gut aufgenommen und was gefällt dir an Vorarlberg am besten?

Die Mannschaft hat mich super aufgenommen. Ich habe mich vom ersten Tag an direkt sehr wohl gefühlt. Das ist etwas, was für mich wichtig ist. Was Vorarlberg betrifft, so habe ich das Ländle ehrlicherweise noch nicht wirklich erkundet. In der Gegend, in der ich wohne, ist es aber schön.

Ein Drittel der Saison 2021/22 ist in der 2. Liga jetzt absolviert. Wie fällt dein Fazit aus?

Sehr positiv. Wir müssen einfach versuchen weiterhin konstant zu bleiben. Jedes andere Team in der Liga wäre gerne in unserer Lage. Wir müssen auch in den kommenden Wochen und Monaten zeigen, dass es keiner mehr verdient hat in Führung zu liegen als wir.

Derzeit befindest du dich mit dem ÖFB-U21-Tross in Bad Erlach. Am Freitag steht für dich und deine Teamkollegen das EM-Quali-Spiel gegen Estland auf dem Programm, ehe am Dienstag die Partie gegen Finnland folgt. Hast du dich über die Nominierung gefreut und was erwartest du von diesen Begegnungen?  

Ich habe mich sehr über die Nominierung gefreut. Es war eines meiner persönlichen Ziele. Es werden schwierige Partien werden. Weil wir aber so viel Qualität in der Mannschaft haben, glaube ich fest an zwei erfolgreiche Spiele.

Team VS. Team 2

18.02.2022

Freitag, 18:30 Uhr

7
2
T
1
1
S
3
3
M
Hotel Gotthard
Hotel Gotthard
Hotel Gotthard
Planet Pure

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Internet: www.austria-lustenau.at
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsoren