Derby zur Prime-Time

Dienstag, 13 April 2021
(c) GEPA pictures (c) GEPA pictures

Englische Woche in der 2. Liga und das mit einem echten Highlight. Auf der Birkenwiese in Dornbirn findet das zweite Derby der Saison statt. Die Austria trifft auf den (Tabellen)Nachbarn, den FC Dornbirn. Die Vorzeichen lassen ein spannendes Spiel erwarten, für beide Teams geht es um viel.

Unser Gegner - FC Dornbirn
Die Dornbirner wollen natürlich in der Tabelle vor der Austria bleiben und sozusagen als "Kleiner" den Großen ärgern. Doch auch für die Rothosen verlief das Frühjahr bisher nicht wirklich optimal. Nach gutem Start folgten fünf Niederlagen in Serie. Von den letzten beiden Spielen konnte dann eines gewonnen werden, in der letzten Runde gab es dann aber den nächsten Dämpfer mit einer 0:1 Niederlage gegen Wacker Innsbruck. Trainer Alexander Kiene wart dennoch vor den Dornbirnern: "Wir erwarten heute ein enges und umkämpftes Spiel. Dornbirn verfügt über eine kompaktive Defensive und wird gefährlich über schnelles Umschaltspiel und Standardsituationen. Wir müssen von der ersten Minute an hellwach sein". Das Derby habe immer einen speziellen Charakter und der Verlauf sei nur schwer vorauszusehen. Im November setzte sich Dornbirn im Reichhofstadion mit 1:0 durch, heute möchte man sich dafür revanchieren. "Im November war die Situation für die Austria ganz schwierig. Durch die corona-bedingten Ausfälle, die Ungewissheit, etc. waren wir vom Kopf her nicht zu 100% beim Spiel. Heute wollen wir uns von einer anderen Seite zeigen und uns für den Herbst revanchieren", so der Trainer.

Unsere Austria
Bei der Austria war die Erleichterung nach dem 3:2 Sieg gegen Rapid Wien II deutlich spürbar. "Dieser Sieg hat allen Beteiligten gut getan. Die Mannschaft hat sich durch die gezeigte Moral, den nötigen Willen und die Geschlossenheit diesen Sieg verdient", erklärt Kiene. "Das Spiel hat gezeigt, dass man in jeder Situation an sich glauben muss, egal was im Verlauf der 90 Minuten passiert. Wir sind nach der Führung in Rückstand geraten und haben die Partie doch noch einmal gedreht. Das ist der Verdienst der Mannschaft und natürlich des Geniestreichs von Wallace". Mit dem Sieg hat die Austria den ersten Schritt gemacht und die Durststrecke beendet. Jetzt soll es gegen Dornbirn mit dem nächsten Schritt klappen. "Natürlich fahren wir heute nach Dornbirn mit dem Ziel zu punkten. Im Derby wird es auf darauf ankommen, die richtige Mentalität an den Tag zu legen und den Kampf anzunehmen", so der Trainer. Verzichten muss Alexander Kiene auf Haris Tabakovic, Michael Lageder, Dragan Marcete (alle verletzt) und den gesperrten Brandon Baiye. Weitere Spieler sind noch fraglich, ein Einsatz wird erst heute Mittag entschieden - die Personalsituation bleibt also angespannt.

Spielbeginn ist heute um 20:25 Uhr. Die Partie gibt es auf K19 und ORF Sport+. Bereits ab 17 Uhr gibt es auf K19 eine Derby-Sondersendung. Sechs Stunden vollgepackt mit Highlights der letzten drei Derbys, Legenden-Talk, Vorbericht mit Christoph Stückler und vieles mehr. Einschalten lohnt sich.

Team VS. Team 2

19.02.2022

Samstag, 14:30 Uhr

2
8
T
0
8
S
3
2
M
Hotel Gotthard
Hotel Gotthard
Hotel Gotthard

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser-Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Internet: www.austria-lustenau.at
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsoren