Endlich wieder Fußball - Frühjahrsauftakt in Liefering

Freitag, 12 Februar 2021

Exakt 63 Tage nach dem letzten Spiel vor der Winterpause rollt endlich wieder der Ball in der österreichischen 2. Liga. Zum Auftakt trifft die Austria auswärts auf den Tabellenzweiten FC Liefering. Das Ziel der Grün-Weißen ist klar, man möchte erfolgreich ins Frühjahr starten.

Unser Gegner - FC Liefering
Die Jungbullen aus Salzburg haben eine hervorragende erste Meisterschaftshälfte gespielt und führen verdient die Tabelle zusammen mit dem SV Lafnitz an. Doch die Lieferinger sind nicht aufstiegsberechtigt und haben auch immer wieder einen ordentlichen Wechsel im Kader. Man weiß also nie genau auf was für ein Team man trifft. Lediglich die Philosophie bleibt die gleiche: Mit jungen Spielern, die viel Potential haben, wird der typische Salzburger Fußball praktiziert. Auf der Trainerbank gab es ebenfalls einen Wechsel - Bo Svensson ist mittlerweile Coach beim FSV Mainz, übernommen hat Matthias Jaissle. Alexander Kiene erwartet einen starken Gegner, der von der ersten Minute an, Druck ausüben möchte und die Grün-Weißen hoch anpressen wird. "Liefering wird versuchen bei uns Stress auszulösen. Wir müssen ruhig bleiben und mit unserer Kompaktheit und gezieltem Gegendruck ihr Spiel unterbinden. Wenn wir sie spielen lassen, wird es richtig schwer", analysiert Kiene.

Unsere Austria
Grün-Weiß hat intensive Wochen der Vorbereitung hinter sich. Innerhalb von fünf Wochen wurde hart gearbeitet. Die Mannschaft ist zusammengeblieben. Es gab lediglich einen Zugang, dadurch konnte man die Abläufe und die Abstimmung weiter verbessern. Dennoch war die Vorbereitung nicht leicht, da man eigentlich dauerhaft auf Kunstrasen trainieren und auch spielen musste, da die Wetterbedingungen in Vorarlberg nichts anders zugelassen haben. "Die Vorbereitung war nicht einfach, da wir nur dreimal auf echtem Rasen trainieren konnten. Das ist nicht optimal weil die Belastung auf Kunstrasen anders ist - auch der Ball verhält sich anders als auf einem Naturrasen", so Trainer Kiene. Aber als Ausrede lässt er das nicht gelten. "Wir haben uns weiter entwickelt und auch die Testspiele haben gezeigt, dass wir auf einem guten Weg sind. Gegen Dornbirn und Altach haben wir keinen Gegentreffer erhalten, das zeigt unsere defensive und gesamte Leistungssteigerung", führt der Coach der Austria weiter aus. Laut Trainer ist die Mannschaft top-motiviert und heiß auf das erste Spiel im neuen Jahr. Natürlich sind das Ziel die ersten Punkte 2021. Dafür hat der Trainer auch einen Erfolgsplan: "Wir müssen von der ersten Sekunde an hewllach sein und dürfen nicht zögerlich agieren. Wenn wir Liefering die Räume eng machen und unser Spiel nach vorne mutig und selbstbewusst angehen, dann ist heute alles möglich", so Alexander Kiene abschließend.

Spielbeginn ist um 18:30 Uhr. Ab 18:15 Uhr startet die Live-Übertragung per Livestream auf unserem FB-Kanal und auf dem TV-Sender K19. Laola1 übertrag natürlich ebenfalls.

Team VS. Team 2

05.03.2021

Freitag, 18:30 Uhr

0
5
S
0
5
M
Hotel Gotthard
Hotel Gotthard
Hotel Gotthard
Planet Pure

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Internet: www.austria-lustenau.at
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsoren