Mit drei Punkten in die Winterpause

Montag, 14 Dezember 2020

Die Austria verabschiedet sich mit drei Punkten in die Winterpause und überwintert auf Tabellenplatz 7. Ein Traumtor von Blankson Anoff bringt die Grün-Weißen auf die Siegerstraße.

Die Partie begann zunächst aber mit einem Schock für die Austria. Bereits nach nur sieben Minuten musste Daniel Tiefenbach mit Verdacht auf Kreuzbandriss ausgewechselt werden. Die Mannschaft von Alex Kiene ließ sich dadurch aber nicht aus dem Konzept bringen und hatte nach zehn Minuten die erste gute Möglichkeit durch Wallace. Der GAK war zunächst defensiv gefordert, in der 20. Minute hatte Haris Tabakovic die nächste Chance, verfehlte das Tor aber leider knapp. In Folge konnte keine der beiden Mannschaften einen klaren Vorteil erarbeiten, vieles spielte sich im Mittelfeld ab. Der schwierige Untergrund machte es auch nicht wirklich einfacher. Die Grazer hatten in der 41. Minute ihre erste Möglichkeit, doch Thomas Fink vergab. Kurz vor der Pause gelang der Austria doch noch die Führung. Blankson Anoff schnappte sich den Ball von Graz Lukas Graf, lief 3-4 Schritte und hielt aus 28 Metern einfach drauf. Der Ball segelte perfekt ins rechte obere Eck und ließ GAK-Goalie Christoph Nicht keine Chance.

Nach dem Seitenwechsel hätte der GAK beinahe einen Top-Start hingelegt. Martin Harrer vergab aus guter Position eine Top-Chance, Domenik Schierl konnten den Ball sicher parieren. Praktisch im Gegenzug erhöhte die Austria auf 2:0. Till Cissokho brachte mit einem weiten Ball Tabakovic ins Spiel, der per Hacke auf Pius Grabher weiterleitete. Der Lustenauer bewies ein gutes Auge und steckte die Kugel perfekt auf Wallace durch, der nach einem schönen Haken trocken einnetzte. Als nach einer Stunde Hackinger vom GAK mit Gelb-Rot vom Platz gestellt wurde, war die Luft bei den Gästen draußen. In der 70. Minute stellte Haris Tabakovic per Kopf auf 3:0 und sorgte damit für die endgültige Entscheidung. In der 90. Minute kamen die Grazer noch zum Ehrentreffer durch Zubak.

Die Austria-Kicker erholen sich nun in der Winterpause von den Strapazen der Corona-Saison, ehe es Anfang Jänner wieder auf den Trainingsplatz geht.

Team VS. Team 2

12.02.2021

Freitag, 18:30 Uhr

1
9
T
1
5
S
3
1
M
Hotel Gotthard
Hotel Gotthard
Hotel Gotthard
Planet Pure

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Internet: www.austria-lustenau.at
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsoren