SC Austria Lustenau scheidet in der ersten Cup-Runde aus

Dienstag, 01 September 2020

Die Cup-Reise der Austria ist bereits nach einer Runde beendet. Gegen den SV Stripfing/Weiden setzt es eine bittere 1:2 Heimniederlage.

Grün-Weiß trat ohne nominellen Stürmer am Feld an, dennoch war man zunächst die spielbestimmende Mannschaft am Feld. Die Austria tat sich aber schwer Chancen zu kreieren. Die Stripfinger konzentrierten sich auf das Verteidigen und wurden wenn dann nur durch Konter offensiv ein wenig aktiv. Doch in Hälfte eins sollte keinem Team ein Treffer gelingen.

Nach Seitenwechsel begann die Austria druckvoll, doch nach einer Stunde jubelten die Gäste. Michael Lageder fälschte eine Flanke der Stripfinger unhaltbar ins eigene Tor ab. Nur wenige Minuten später erzielte Benjamin Sulimani nach einem mustergültigen Konter die Vorentscheidung. Alexander Kiene reagierte und brachte mit Matthias Maak einen großen Spieler für die Sturmzentrale. Der gelernte Verteidiger war es dann auch, der den Anschlusstreffer erzielte. Nach einem Freistoß von Daniel Tiefenbach verlängerte Christoph Freitag den Ball in Richtung Maak, der dann in Torjäger-Manier den Ball aus kurzer Distanz über die Linie bugsierte. Am Ende fehlte aber die Durchschlagskraft um in den Schlussminuten sich doch noch in die Verlängerung zu retten.

So endet die Cup-Saison deutlich zu früh, die Mannschaft kann sich jetzt auf die Liga konzentrieren. Kadertechnisch braucht es dringend noch Verstärkungen, um in der Liga bestehen zu können.

Time passed:
0
4
S
4
0
M
Hotel Gotthard
Planet Pure
Hotel Gotthard
Hotel Gotthard

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Internet: www.austria-lustenau.at
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren