Den Punkten hinterher jagen

Freitag, 03 Juli 2020

Mit dem Spiel gegen den FC Liefering beginnt ein neuer Abschnitt für die Austria. Roman Mählich ist nicht mehr Trainer der Grün-Weißen, Tamas Tiefenbach betreut das Team bis Ende Saison. Nach acht sieglosen Spielen soll es heute irgendwie mit einem Dreier klappen. Wir blicken vorab auf unser Team, den Gegner und das Spiel im Allgemeinen.

Der Gegner - FC Liefering
Die Salzburger präsentieren sich derzeit in bestechender Form und würde die Ligatabelle anführen, wenn man nur das Jahr 2020 werten würde. Die Mannschaft aus der Mozartstadt hat in neun Spielen 20 Punkte gemacht. Die mit Talenten gespickte Mannschaft gilt aber grundsätzlich als Lieblingsgegner der Austria. Die letzten drei Spiele gingen allesamt an die Grün-Weißen. MIt Chukwubuike Adamu haben die Lieferingen einen brandgefährlichen Stürmer in ihren Reihen, der gut bewacht werden muss. Aber auch allgemein ist das Kollektiv in Liefering stark und klein leichter Gegner.

Unsere Austria
Nach einem Trainerwechsel erhofft man sich immer den weltberühmten "Trainereffekt", doch auch der muss erarbeitet werden. Die Austria wird derzeit von Tamas Tiefenbach gecoached, für den Ungarn kein ganz neues Gefühl, stand er bereits nach der Trennung von Gernot Plassnegger für ein Spiel an der Seitenlinie. Das letzte Spiel gegen den SV Horn verlor man etwas unglücklich, Fehlentscheidungen und mangelnde Chancenauswertung verhinderten den ersten Dreier nach dem Break. Im heutigen Spiel darf man also schon auf der Leistung vom letzten Spiel aufbauen, doch vor dem Tor braucht es mehr Abgeklärtheit und Ruhe. Trainer Tiefenbach muss heute auf Michael Lageder (Sperre) und Patrik Eler (noch im Aufbautraining) verzichten. Die Spieler haben es heute selbst in der Hand ein Zeichen zu setzen und sich gegen die Negativserie aufzubäumen. Auch wenn die sportliche Perspektive fehlt, sollte jeder einzelne zu 100% mit dem Kopf bei der Sache sein und alles dafür tun, einen versöhnlichen Saisonabschluss zu schaffen.

Die Partie beginnt heute um 18:30 Uhr und wird live von laola1.at übertragen. Wer das Spiel gerne in Gesellschaft verfolgen möchte, ist herzlich ins Austria Cafe oder ins Nachwuchsheim im Planet Pure Stadion eingeladen.

Team VS. Team 2

29./30.08.2020

Datum & Uhrzeit folgt

2
2
T
1
9
S
4
1
M
Hotel Gotthard
Planet Pure
Hotel Gotthard
Hotel Gotthard

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Stadion: +43 (0) 5577 / 85 535
Internet: www.austria-lustenau.at
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren