unsere Zukunft
01 / 01

unsere Zukunft

U18 auf dem Weg zur Titelverteidigung

Montag, 06 Juni 2016
Einen großen Satz in Richtung zweites Finale in Folge, und somit der Chance auf eine erfolgreiche Titelverteidigung, machte am Samstag unsere U18. Im Halbfinal-Hinspiel der Vorarlberger Fußball-Landesmeisterschaften wurde die Admira aus Dornbirn zu Hause mit 3:0 bezwungen.

Als letzten Samstag kurz vor 14:00 Uhr der Schlusspfiff im Lustenauer Reichshofstadion ertönte, war in den Gesichtern der jungen Austrianer eine Art Erleichterung abzulesen. Das letztendlich doch deutliche Ergebnis täuschte ein wenig über den Spielverlauf hinweg. Das 3:0 war über 90 Minuten ein hartes Stück Arbeit für die U18-Truppe von Daniel Dominikovic und Adrian Haag. Vor allem in der ersten Halbzeit tat sich die junge Lustenauer Mannschaft schwer gegen einen gut organisierten Gegner aus Dornbirn. Das ersehnte Tor und damit auch ein gewisses Quäntchen Lockerheit in das Spiel der Grün-Weißen kam erst 5 Minuten vor der Pause, als der Schiedsrichter nach einer Attacke im Strafraum auf Elfmeter entschied und Daniel Tiefenbach eiskalt verwandelte.

Doppelschlag in Hälfte Zwei
In der zweiten Hälfte bekam der Titelverteidiger das Spiel besser in den Griff. Es dauerte aber bis in die Mitte von Durchgang Zwei als ein Doppelschlag innert drei Minuten für klare Verhältnisse sorgte. In Minute 65 lenkte Admira Spieler Matteo Piccinni eine Flanke der Lustenauer unglücklich in das eigene Tor, drei Minuten später war der Austriastürmer und letztjährige Torschützenkönig Valendin-Alexandru Asiu nach einem Konter zur Stelle und spitzelte den Ball zum 3:0 ins Netz.

Zivanovic hält Elfer
Eine starke Admira steckte in der Folge aber nicht auf und drückte vehement auf das so wichtige Auswärtstor. Die beste Chance fanden die Dornbirner dabei rund zehn Minuten vor Schluss per Elfmeter vor. Der starke Austria-Schlussmann Dejan Zivanovic konnte diesen allerdings entschärfen. Die folgende Schlussoffensive der Truppe von CoachGünther Moosmann blieb unbelohnt. 

Durch das 3:0 geht die U18 als klarer Favorit in das Rückspiel am Sonntag in Dornbirn. Dort wollen die Grün-Weißen zum zweiten Mal in Serie in das Finale um die Vorarlberger U18 Meisterschaft einziehen, um somit am 18. Juni den Titel aus dem Vorjahr verteidigen zu können.

 
Team VS. Team 2

21.07.2018

Samstag, 17:00 Uhr

1
1
S
0
3
M
Planet Pure
Planet Pure

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Stadion: +43 (0) 5577 / 85 535
Internet: www.austria-lustenau.at
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren