Stellungnahme des Vorstands des SC Austria Lustenau

Donnerstag, 09 Juli 2020

Am Samstag, 04. Juli 2020, veröffentlichten die Vorarlberger Nachrichten auf der ersten Seite des Sportteils einen Bericht zur finanziellen Situation des Vereins und der Zusammenarbeit mit Ahmet Schaefer. Im Artikel werden Feststellungen gemacht, die nicht der derzeitigen Situation entsprechen. Aus diesem Grund hat sich die sportliche Führung dazu entschlossen, zu diesem Artikel eine Richtigstellung herauszugeben.

Liebe Austrianer, Gönner, Partner und Sponsoren!

Mit Verwunderung haben wir am vergangenen Samstag, den VN-Artikel über die finanzielle Situation unserer Austria gelesen. Im Artikel „Eine finanzielle Gratwanderung“ ist die Rede von großen finanziellen Nöten, riskanten Konstrukten mit Investoren und einer wackelnden Kooperation mit Clermont Ferrand und Ahmet Schaefer. Der Bericht und der zusätzliche Kommentar stellt nicht die tatsächliche aktuelle Situation dar und schadet uns und damit auch unseren regionalen Sponsoren sehr.

Die wirtschaftliche Situation wurde völlig falsch und aus dem Zusammenhang gerissen dargestellt. Wir sind nämlich hoch erfreut, dass wir das vergangene Geschäftsjahr (1.7.19 - 30.6.20) aller Voraussicht nach positiv abschließen können.
Die Zahlen aus dem Firmenbuch, auf die sich der VN-Artikel bezieht, sind aus dem Jahr 2018/19 und spiegeln somit nicht die derzeitige Situation der Austria wieder.
Natürlich hat der Verein aktuell mit den wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise zu kämpfen, aber mit großem Engagement, mit dem Erreichen des Cupfinales und mit Aktionen rund um den Verein ist es gelungen, die finanziellen Einbußen abzufedern. Trotzdem haben wir auch in den kommenden Jahren noch große Herausforderungen zu meistern, um in finanziell ruhigere Gewässer zu kommen.
Ein großer Dank gilt hier allen unseren Sponsoren und Gönnern, die auch in dieser schwierigen Zeit an unserer Seite stehen!

Ein Projekt, welches jetzt schon zur Lösung unserer Probleme und Herausforderungen beiträgt, ist die Kooperation mit CSC und Clermont Foot. Diese Zusammenarbeit ist ein zukunftsweisendes Projekt, das einzigartig in unserer Region ist. Das internationale Netzwerk eröffnet der Lustenauer Austria neue viel versprechende Wege. Die Kooperation steht auf soliden Beinen und steckt keineswegs in einer Krise. Ganz im Gegenteil, die Zusammenarbeit soll weiter gestärkt werden.
Vielleicht stößt unser Ansatz bei manchen auf Skepsis, weil eine derartige Zusammenarbeit - wie sie im dynamischen Wirtschaftsleben üblich ist - im Vorarlberger Sport noch nie da war. Wir bitten aber alle Fans, Gönner, Partner und Sponsoren unseres Vereins um die notwendige Zeit, diese Kooperation wachsen zu lassen.

Unseren Medienpartnern stehen wir immer gerne für persönliche Gespräche zur Verfügung damit die Entwicklung des Vereins so dargestellt werden kann, wie sie tatsächlich ist.

Bernd Bösch, Christoph Wirnsperger, Valentin Drexel, Stephan Muxel, Josef Bayer

Newsletter Anmeldung

Teilestore.at

Tickets & Kontakt

Kontakt

SC Austria Lustenau
Kaiser Franz-Josef-Strasse 1
6890 Lustenau
Österreich

Telefon: +43 (0) 5577 / 86 250
Telefax: +43 (0) 5577 / 86 250-4
Stadion: +43 (0) 5577 / 85 535
Internet: www.austria-lustenau.at
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren